Europafahne [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), Erdteil, Erdteile, Erweiterung, EU, EU-Erweiterung, EU-Osterweiterung, euorpaeische, Euroland, Europa, Europaeische Union, europaeischen, europaeischer, europaeisches, europäisch, europäische, Europäische Union, europäischer, europäisches, europäsichen, Eurozone, Geografie, geografisch, Geographie, geographisch, Kontinent, Kontinente, Banner, Begriffe, Eu Fahne, EU Flagge, EU-Fahne, EU-Flagge, Eurobanner, Europa Flagge, Europa-Fahne, Europabanner, Europafahne, Europafahnen, Europaflagge, Example, Flaggen, Illustration, Symbol, Symbol Foto, Symbol Fotos, Symbol Photo, Symbol Photos, Symbol-Foto, Symbol-Fotos, Symbol-Photo, Symbol-Photos, Symbolabbildung, Symbolabbildungen, Symbolaufnahme, Symbolaufnahmen, Symbolbild, Symbolbilder, Symbolbildern, Symbole, Symbolen, Symbolfoto, Symbolfotos, Symbolisch, Symbolische, Symbolischen, Symbolischer, Symbolisches, Symbolphoto, Symbolphotos, Europa-Emblem, Europa-Embleme, Europaemblem, Sternenkranz

Pressemitteilung GRÜNE Hamburg: Glückwunsch, Jan!

Pressemitteilung der GRÜNEN Hamburg vom 10. Februar 2014

Jan Philipp Albrecht auf Platz 6 der Europaliste gewählt
Am Samstag hat die Bundesdelegiertenkonferenz in Dresden Jan Philipp Albrecht auf Platz 6 der GRÜNEN Liste zur Europawahl gewählt. Der norddeutsche Kandidat, der auch das Votum aus Hamburg hatte, erzielte mit über 97 Prozent das beste Ergebnis aller Kandidatinnen und Kandidaten.

Katharina Fegebank, Landesvorsitzende der Hamburger GRÜNEN, und Manuel Sarrazin, stellvertretender Landesvorsitzender, erklären dazu:

„Wir gratulieren Jan Philipp Albrecht zu diesem Traum-Ergebnis. Er hat in den vergangenen fünf Jahren im Europäischen Parlament sehr erfolgreich GRÜNE Politik gemacht. Sein Engagement für Freiheit, Datenschutz, Rechtsstaat und Bürgerrechte zeigt Wirkung: Jan Philipp Albrecht hat maßgeblich dazu beigetragen, dass das Urheberrechtsabkommen Acta vom Tisch ist und der Datenschutz in Europa einen neuen Stellenwert bekommt. Wir freuen uns sehr auf einen engagierten Europawahlkampf mit unserem norddeutschen Kandidaten.“