Praktikumsbericht

Jana Blöcker: Vier Wochen Praktikum und lebenslang Europa

 

Nach vier Wochen im Berliner Büro von Manuel Sarrazin ist für mich nicht nur Berliner Politik greifbarer und verständlicher geworden, sondern auch Europa näher gerückt. Alles mit einem „europäischen Auge“ betrachten und nicht nur die nationalen Interessen herausfiltern – nicht einfach, aber machbar. Und so arbeitet in dem MdB-Büro ein junges, motiviertes Team daran, eigene Programme zu entwickeln und damit die grüne Position zu stärken und teilweise auch zu überdenken.

Als Praktikantin habe ich zum einen wirklich sehr viel mitbekommen – ob Fraktionssitzung oder Europa-AG; fast überall konnte ich teilnehmen. Zum anderen hatte ich die Gelegenheit, auch eigene Ideen einzubringen und an ihrer Durchführung zu arbeiten. Da mir die europaweite Partizipation junger Menschen sehr am Herzen liegt, habe ich schwerpunktmäßig an diesem Thema gearbeitet und z.B. an einer kleinen Anfrage mitgewirkt.

 

 

Eine Erfahrung, für die ich mich bei Manuel Sarrazin, beim ganzen Team in Berlin und auch im Wahlkreisbüro Hamburg bedanke!